IGOR Gorgonzola Novara - l'Azienda
NEWS
04/09/2019
IGOR Gorgonzola erzielt ein weiteres gutes Ergebnis dank dem Erwerb von Si Invernizzi.
Dieser Erwerb wurde stark von den zwei Familien Leonardi und Invernizzi, die beziehungsweise die Besitzer von Igor und Si Invernizzi sind, gewünscht. Diese Familien haben mehr als 100 Jahren Geschichte und eine Leidenschaft für Gorgonzola seit Generationen. Die beiden haben eine starke Unternehmerintuition gehabt, indem sie in neue Käseanlagen investiert haben: Igor im Jahr 1996 mit einem neuen Hauptsitz in Cameri in einer modernen und mit Spitztechnologien ausgestatteten Anlage, und Si Invernizzi im Jahr 2000 mit einer neuen Anlage, der Betreff des Erwerbs, in Trecate.

Wir haben entschieden, diesen wichtigen Schritt zu tun” - erklärt Fabio Leonardi, der Ceo von Igor srl – “um die Qualität und das Angebot von Gorgonzola in der Welt zu erhöhen. Heute produziert Igor Gorgonzola durch zwei automatische industrielle Anlagen in Cameri und zwei handwerkliche Anlagen: Pal in Valsesia und Clin in Cameriano. Dank dem Erwerb von Si Invernizzi fügen wir eine handwerkliche Produktion mit einem 700-Liter Tank, der eine einzigartige Verarbeitung des Labs zulässt, hinzu. Das ist eine Gelegenheit, um die Anfrage von Löffelgorgonzola aufzunehmen. Der LÖFFELGORGONZOLA ist eine immer mehr angefragte Referenz auf dem internationalen Markt neben dem Gorgonzola DOLCE UND PICCANTE, der schon berühmt ist. Außerdem wird SI INVERNIZZI Gorgonzola nur mit Milch, die TIERWOHL IN LANDWIRTSCHAFTLICHEM BETRIEB UND „MAB“ (MAN AND BIOSPHERE) zertifiziert ist, produzieren. Neben unserer Käserei PAL in Prato Sesia, die schon diese Zertifizierungen hat, werden wir auch die Käserei von Si Invernizzi hinzufügen: ein weiterer Schritt im Rahmen von unserem Projekt NACHHALTIGKEIT.

- HALAL Zertifizierung;
- ISO 50.001 Zertifizierung, der neue internationale Standard für das Energiemanagement. Diese Norm setzt auf die Verwirklichung eines Systems von Energiemanagement durch einen systematischen Ansatz für die Verbrauchüberwachung. Das Ziel ist eine mehr rationelle Anwendung der Energiequellen, die an dem ganzen Produktionsprozess der Firma teilnehmen, und eine Herabsetzung des Verbrauchs durch eine bedeutende Energieeinsparung;
- AILI Zertifizierung – Italienische Vereinigung für Menschen mit Laktoseunverträglichkeit. Dank dieser Zertifizierung informieren wir unseren Verbrauchern, dass Gorgonzola als Folge des Herstellungsprozesses von Natur aus laktosefrei ist;
- BIOAGRICERT Zertifizierung für den BIOLOGISCHEN GORGONZOLA;
- Der BLU DI CAPRA IGOR, ein Blauschimmelkäse aus 100% ITALIENISCHER Ziegenmilch;
- Eine neue GANZ KOMPOSTIERBARE Verpackung für die 200 g Portionen mit der Angabe “RETTEN WIR DIE MEERE“, die wir gerade entwickeln und wir rechnen damit, diese bis Anfang 2020 zu vermarkten
“.

Renato Invernizzi, der President von Si Invernizzi und von dem Consorzio zum Schutz von Gorgonzola Käse: "Wir wollten fest dieses Geschäft, um der Käserei Si Invernizzi eine noch bessere Zukunft dank der Eingliederung in die angesehene und führende Igor Gruppe zu versichern. Igor ist von der Familie Leonardi besitzt; mit ihnen teilen wir seit Generationen die Leidenschaft für diese typische italienische gastronomische Exzellenz, die in der ganzen Welt geneidet ist. "Ich bedanke mich bei den Beratern, die uns während dieses wichtigen Erwerbs unterstützt haben”, beendet Fabio Leonardi “. Ich danke auch die Banke BPM. Mit ihrer Unterstützung wurde der starke Zusammenhang mit dem Gebiet von Novara beweist”.

PRIVACY POLICY

Intermedia Agenzia di Comunicazione